Erschöpfte Demokratie

Illustration Zukunftsutopie © theater-51grad.com

„Links & Lektüre“ aus Newsletter 05/2017 vom 06.07.2017

Die Theater-Performancegruppe 51 GRAD betreibt angewandte Utopieforschung. Ihr aktueller Forschungsgegenstand: die Erschöpfte Demokratie.

Für dieses „theatralische Experiment“ machen sie im Juli und September das Max-Planck-Institut in Berlin und Köln zu ihrer Spielstätte. Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Philosoph*innen entwickelt das Publikum dort visionäre Wirtschafts-, Politik- und Gesellschaftsmodelle sowie alternative Lebensentwürfe.

Die genauen Termine findet ihr auf der Webseite des Projektes. Wir gehen hin!

Bildquelle: © theater-51grad.com