Zum Schluss was Nettes

Zum Schluss was Nettes aus Newsletter 01/2017 vom 20.04.2017

Manchmal ist jemand, den wir nicht kennen, einfach nett zu uns und zaubert uns ein Lächeln auf die Lippen – mit einer Geste, mit Worten oder einem Gefallen, um den man gar nicht gebeten hat. Solche Augenblicke wollen wir hier festhalten. Indre erinnert sich an diesen Moment:

„Der Mann, der in der S-Bahn einfach so auf den Platz gegenüber wechselte, weil er merkte, dass meine Tochter gerne neben mir sitzen wollte.