Zum Schluss was Nettes

Zum Schluss was Nettes aus Newsletter 02/2017 vom 04.05.2017

Manchmal ist jemand, den wir nicht kennen, einfach nett zu uns und zaubert uns ein Lächeln auf die Lippen – mit einer Geste, mit Worten oder einem Gefallen, um den man gar nicht gebeten hat. Solche Augenblicke wollen wir hier festhalten. Nicola erinnert sich an diesen Moment:

„Die Passantin, die im Vorbeigehen sehr beherzt die Tram-Tür offen hielt, damit eine heraneilende, schwer mit Einkaufstaschen bepackte Dame noch einsteigen konnte… .