Alphabet des Ankommens

Links & Lektüre aus Newsletter 04/2017 vom 15.06.2017

H wie Herkunftsland, W wie Wahlheimat und E wie Exil – der Deutsche Comicverein e.V. veranstaltete Anfang März einen Workshop mit zwölf Journalist*innen und Zeichner*innen aus zehn verschiedenen Ländern.
Unter dem Titel Alphabet des Ankommens sind dabei Comicreportagen entstanden, die davon berichten, wie Migration Menschen und Nationen prägt. Unterstützt wurde das Projekt von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Gefällt uns!

Bildquelle: Motiv aus »Brot, Salz und verrückter Käse«, Text: Muhammad Al Ajeel, Zeichnungen: Julia Kluge © alphabetdesankommens.de