Über den Tellerrand

Tipp aus Newsletter 02/2017 vom 04.05.2017

Rat und Rezepte fürs demokratie- und gemeinwohlstärkende Tafeln gibt Über den Tellerrand. Das in Berlin gegründete, überregional tätige Sozialunternehmen hat bereits drei Kochbücher von und mit geflüchteten Menschen herausgegeben: Rezepte für ein besseres Wir vereint Gerichte aus aller Welt und erzählt dabei von einer Gesellschaft, die zusammenwächst. Eine Prise Heimat ist die gelungene Kombination aus Sterne- und Weltküche.

Neben Büchern bietet „Über den Tellerrand“ auch Kochkurse mit Köch*innen aus aller Welt an – nicht nur in Berlin, sondern auch da, wo du bist. In diesem Sommer tourt das Team – dank großzügiger Crowd-Unterstützung – außerdem mit ihrem Küchencontainer durch deutsche Kleinstädte und lädt unter dem Motto Next Stop: Heimat jeden Abend Geflüchtete und Beheimatete zum gemeinsamen Kochen, Tafeln und Kennenlernen ein.

„ÜBER DEN TELLERRAND“ IN DEINER NÄHE

 

 

Bildquelle: © Frank Seibert für kitchen on the run , Projekt von „Über den Tellerrand e.V.“